LymeCare

WARUM DIE “SYM(PTOM)COLLECT-APP”?

Die Beziehung zwischen betreuendem Arzt und Patient ist insbesondere bei chronischen Erkrankungen und lang andauernden Therapien
ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Trotz Zeitdruck benötigen Sie als behandelnder Arzt regelmäßige Rückmeldung zum Zustand des Patienten – Ihr Patient wünscht sich Aufmerksamkeit, kontinuierliche Präsenz und zeitintensive
Betreuung.
Das deutsche Unternehmen SymCollect hat daher in Zusammenarbeit mit führenden Fachärzten für chronische Erkrankungen „SymCollect“ – die weltweit erste „Arzt-Patienten“-App mit Alarmierungssystem
– entwickelt.
Die SymCollect-App stellt eine ganz neue Qualität der Arzt-Patienten-Beziehung bei der Behandlung chronischer oder lang andauernder Erkrankungen sicher: Der Arzt erhält vom Patienten selbst täglich
alle wichtigen Daten zu dessen Zustand und Symptomen.

Bei Überschreitung kritischer Parameter wird automatisch in der Praxis Alarm ausgelöst.

Der Patient erhält ebenfalls, anhand einfach zu verstehender Grafiken, Feedback zu seinem persönlichen Genesungsverlauf. Er weiß sich eng mit seinem Spezialisten verbunden – ohne dass die Praxis dafür über besondere eigene technische Infrastruktur verfügen muss.
Die „Sym(ptom)Collect“-App ist seit mehreren Monaten in der „BCA-clinic“ in Augsburg bei der Betreuung von Patienten mit Multisystemerkrankungen,
Multi-Infektionssyndromen und Zeckenübertragenen Erkrankungen erfolgreich im Testeinsatz. Das Behandlungskonzept der BCAclinic
ist in vielen Bereichen weltweit einzigartig.

DIE APP

Die LymeCare-App basiert auf einem ausführlichen Fragebogen zum Befinden des Patienten. Regelmäßig beantwortet der Patient auf seinem Eingabegerät jeweils einzeln alle wichtigen Anamnesefragen zu seiner Krankheit. Voreingestellt sind dabei jeweils die Antworten der letzten Eingabe, um einheitliche Bezugsgrößen sicher zu stellen.

Abgefragt werden neben
» den typischen Symptomen der betreffenden Krankheit und deren Ausprägung
» auch mögliche Therapienebenwirkungen
» allergische Reaktionen
» die wichtigsten Umweltfaktoren
» und das Allgemeinbefinden.

Wichtige Symptome, wie beispielsweise Schmerzen, werden dabei bezüglich ihrer Intensität und Lokalisation mit Hilfe von Skalen und Grafiken genau erfasst.

Im Fall der bereits eingesetzten LymeCare-App zur Begleitung chronisch erkrankter Borreliose- Patienten sind insgesamt 119 Fragen in acht Kategorien hinterlegt.
Die Bearbeitungszeit liegt dennoch nur bei wenigen Sekunden bis mehrere Minuten, je nach Anzahl der Befindlichkeitsänderungen seit der letzten Eingabe. Wenn es keine Befindlichkeitsänderungen gab, kann der Patient seinen Zustand mit einer Frage beantworten oder die jeweiligen Frageblöcke ohne Änderung überspringen.

Nach der Eingabe erhält der Patient eine statistische Auswertung in 3 Grafiken und der Arzt zusätzlich die bewerteten Antworten des Patienten:
1. Entwicklung des Gesamtbefindens als Trendkurve, aufgrund der Summe aller Beschwerden.
2. Ein Spinnennetz-Diagramm von den täglichen Befindlichkeitsschwerpunkten in den Fragenkategorien.
3. Ein Matrix-Diagramm mit der Befindlichkeitsentwicklung in den einzelnen Fragenkategorien.
4. Eine Liste mit den eingegebenen Antworten

Bei der Überschreitung bestimmter voreingestellter Grenzwerte im Sinne einer Zustandsverschlechterung wird zudem automatisch beim behandelnden Arzt ein Email-Alarm ausgelöst.
Außerdem verfügt die App über einen unmittelbaren Feedback-Kanal: Nachrichtenbuttons erlauben eine einfache, sichere und zuverlässige Kommunikation des Arztes mit dem Patienten.

EINSATZBEREICHE

Intensivierung der Arzt-Patienten Kommunikation bei chronisch oder langzeiterkrankter Patienten durch eine automatisierte Kommunikation (Symptome und Verläufe werden objektiver bewertbar)

Coaching vom Spezialist zum behandelnden Arzt des Patienten vor Ort (Der Spezialist kann alle Patientendaten mit einsehen und erhält ggf. die Alarmierungen)

Wissenschaftliche Auswertung der Verläufe und Behandlungserfolge bei chronischen Erkrankungen (Aggregation anonymer Daten zur Verwendung durch Institute, Forschungsgruppen und Unternehmen)